Freitag, 30. Dezember 2011

Zoya Kat

Kat ist mein allererster Lack von Zoya und ich habe ihn Good Lack, Nail für einen unschlagbaren Euro auf unserem Beautyflohmarkt abgekauft! Eigentlich mag ich dieses Finish gar nicht so sehr, vor allem in Kombi mit Rosa, trotzdem hat es mir dieser Lack angetan. Ich habe ihn jetzt im Herbst und Winter nicht oft getragen, stell ihn mir im Sommer allerdings richtig toll vor. Der Auftrag war problemlos, nur leicht streifig (was bei dem Finish aber irgendwie normal ist) und gehalten hat er auch super! Ich denke, dass bei meiner nächsten Nagellackbestellung in den USA noch ein weiterer Zoya in meinem Einkaufskörbchen landen wird ;)

Habt ihr Lacke von Zoya? Welcher ist euer Liebling? Ich brauch ja paar Tipps, wenn ich mir bald 1-2 weitere von der Marke bestellen will!

PS: Wow, 1550 Leser via GFC!! Vielen, vielen Dank für dieses schöne Geschenk zum Jahresende :)

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Preview: Clinique Neuheiten im Jänner/Februar 2012

Anfang Dezember erhielt ich eine Mail von Clinique in der ein paar Neuheiten für 2012 vorgestellt wurden. Die meisten Produkte erscheinen schon in Kürze und da ich sie sehr interessant finde, dachte ich, dass ich euch die Presseinfos und meine kurze Meinung dazu nicht vorenthalten kann!


Clinique Superdefense SPF 20 Age Defense Eye Cream (15 ml, UVP 38,50 Euro, erhältlich ab Mitte Februar 2012)

Die erste Clinique Augenpflege mit UV-Schutz. Sie hat trotz SPF 20 eine leichte, geschmeidige Konsistenz und bietet der empfindlichen Augenhaut beruhigende Anti-Stress Wirkung (Koralle, Koffein und Algen),  geschmeidige Pflege und Feuchtigkeit (Murumuru-Butter und Hyaluronsäure), Verjüngung (Zellreparatur und Schutz vor Kollagenabbau) und Stärkung (Calcium und Braunalge). Außerdem lassen optische Weichzeichner die Haut sofort jünger, strahlender und frischer aussehen. 
clinique happy in bloom. (30 ml, UVP 29,- Euro, erhältlich ab Februar 2012 - limitiert)

Ein Hauch von gelber Pflaume und ein Mix aus Eis-gecrashten Früchten in Harmonie mit spritzigen, grünen Noten. Weiße Fresien und Mimosen erinnern an ein Meer von zarten Blütenblättern. Subtiler Amber und weißes Holz geben dem Duft auf eine natürliche Weise raffinierte Weiblichkeit und moderne Sinnlichkeit.

Moisture Surge Intense - Skin Fortifying Hydrator (50 ml, UVP 43,50 Euro, erhältlich ab Anfang Jänner 2012)

Ein konzentrierter, luxuriöser Moisturizer, der die Haut 24 Stunden lang mit intensiver Feuchtigkeit versorgt und die Feuchtigkeitsbarriere nachhaltig repariert. Die Haut wirkt sofort geschmeidiger, elastischer und praller. Frischer und strahlender. Samtig weich.


Quickliner For Eyes Intense (UVP 19,50 Euro, erhältlich ab Februar 2012 in 4 Farben)

Die gesamte Intensität und Haltbarkeit eines flüssigen Eyeliners. Nur ein Strich. High Class Makeup Artist Finish, ganz easy aufzutragen. Quickliner For Eyes Intense mit 12 Stunden Long-wearing Formel. Haben wir schon erwähnt, dass er das strenge Verfahren unserer ophthalmologischen Tests durchlaufen ist? Und deshalb auch ganz empfindliche Augen und Kontaktlinsenträgerinnen nicht auf ihn verzichten müssen?


Clinique Almost Lipstick
(UVP 21,30 Euro, erhältlich ab Jänner 2012 in 8 Farben – limitiert)

Inspiriert durch den Erfolg der Kultfarbe Black Honey, präsentiert Clinique nun sieben weitere neue „Honig Nuancen“. Das Spektrum erstreckt sich von Nudetönen wie Tender Honey über romantisch verspielte Farben wie Lovely Honey bis zum avantgardistischen Understatement des Black Honey. Aufgrund der weichen geschmeidigen Textur kann die natürliche Lippenfarbe durchschimmern und es entsteht eine ganz individuelle neue Farbe, die einzigartig für jede Frau ist. Ein farblicher „Daumenabdruck“ sozusagen.

Meine Meinung: Ich freue mich schon sehr auf die kommenden Neuheiten von Clinique!
Mein persönliches Must-Have sind die Almost Lipsticks, ich liebe Lippenstifte die feuchtigkeitsspendend und eher sheer sind und habe mich schon etwas in Lovely Honey, Flirty Honey und Chic Honey verliebt!
Vom "normalen" Quickliner habe ich bisher immer nur Gutes gehört, vielleicht sollte ich mir da mal die neuen Intense Quickliner ansehen? Ich bin gespannt welche beiden Farben neben Intense Black und Intense Choco erscheinen werden, Lila und Grau fände ich toll!
Die Superdefense Eye Cream klingt sehr interessant und endlich gibt es eine reichhaltige Augenpflege von Clinique in einer Tube, toll finde ich auch den Lichtschutzfaktor! Meiner Meinung nach klingt sie sehr vielversprechend, gerade wenn man mit Anfang-Mitte 20 langsam über erste Anti-Aging-Pflege nachdenkt. Ich bin gespannt ob sie für viele eine gute Alternative zur beliebten All About Eyes Rich sein wird.
Zur Moisture Surge Intense habe ich hier schon eine Preview gepostet und da ich die Creme die letzten 6 Wochen testen durfte kommt nächste Woche eine Review dazu online!
Der neue limitierte Happy Duft klingt sehr fruchtig und frisch, was ich sehr toll finde, allerdings habe ich jetzt mehr als genug Parfums in meiner Sammlung und finde ihn deshalb eher weniger interessant ;)

Was sagt ihr zu den Neuheiten?

[Fotos und Pressetext: Clinique Laboratories Österreich]

Essence Crystalliced LE

Essence hat heuer natürlich wieder eine Winter LE rausgebracht, mit typisch pastelligen und schimmernden Farben. Anders als die Legends Of The Sky (die es in Österreich vermutlich nur beim Müller gibt), ist die Crystalliced auch bei dm Österreich erhältlich, in Wien gibt es sie schon in einigen Filialen!

Pressebilder und Preise findet ihr bei Magi, ein Foto vom Aufsteller inklusive Swatches von einigen Produkten gibt es bei Honey & Milk.

Dank Cosnova durfte ich folgende Teile der Limited Edition testen:

  • Nail Polish in Frosted Champaign um 1,79 Euro
  • Liquid Highlighter um 2,49 Euro
  • Liquid Eyeshadow in Ice Crystals On My Window und Ice Eyes Baby je 2,29 Euro
  • Snow Flake Mascara Topper um 2,29 Euro
  • Nail Art Sticker um 1,29 Euro

Die Liquid Eyeshadows habe ich in zwei Farben bekommen, einem frostigen Rosa und Babyblau. Ehrlich gesagt bin ich kein Fan von solchen Produkten, ich trage nämlich lieber Puderlidschatten. Auf dem Lid bemerkt man auch kaum noch einen farblichen Unterschied, ich denke also, dass es reicht, wenn man sich eine der beiden Farben kauft. Der Halt war gut, in die Lidfalte ist nichts gerutscht.

MarisLilly hat mich dann allerdings zu der Idee gebracht den Liquid Eyashadow (ich habe Ice Crystals On My Window benutzt) als Base auszuprobieren und ich muss sagen, dass ich ihn für diesen Zweck spitze finde! Als Testobjekt habe ich den lila Alverde Lidschatten aus der Matroschka Meets Beauty LE genommen, der sehr schlecht pigmentiert und fleckig ist und siehe da, das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Der Lidschatten ist viel intensiver, allerdings nicht mehr matt sondern schimmert durch den Liquid Eyeshadow sehr schön.


Auf den Liquid Highlighter war ich am meisten gespannt! Die Verpackung kennen wir schon von der Blossoms, etc… LE, nun ist statt einem Blush ein sehr schimmriger Highlighter enthalten. Man braucht nur einen winzigen Pumpstoß und hat schon genug Produkt für schimmernde Wangen. Den Effekt finde ich schön, aber er ist nur einer von vielen Highlightern und stößt keinesfalls einen meiner Lieblingshighlighter vom Thron. Ich mag subtilen Schimmer irgendwie lieber und dieser verstärkt die Poren auch mehr als andere in meiner Sammlung. Irgendwie werde ich wohl kein Freund von flüssigen Wangenprodukten ;)


Die Mascara aus der LE klingt anfangs ganz witzig und interessant, wenn man sie öffnet sieht man allerdings, dass es sich dabei einfach nur um eine weiße Mascara mit Glitzerpartikeln handelt. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen diese zu irgendeinem Anlass zu tragen, selbst für Spaßlooks finde ich das Ergebnis einfach schrecklich. Es sieht so aus als hätte man eine sehr stark deckende Wimpernbase, die auch noch total verklebt, aufgetragen und auf die normale schwarze oder braune Mascara vergessen. Das Abschminken war auch eher mühsam, die Glitzerpartikel, die man auf den Wimpern eigentlich gar nicht erkennt, sind ziemlich hartnäckig!

Hier seht ihr das wirklich sehr gewöhnungsbedürftige Ergebnis! Eigentlich wollte ich das Bild gar nicht posten, ich denke aber, dass ich so wenigstens ein paar von euch vor einem Fehlkauf bewahren kann :D


Frosted Champaign ist ein Cremeton mit leicht gelben Glitzerpartikeln. Die Farbe finde ich hübscher als White And Seek aus der Catrice Hidden World LE, trotzdem trifft sie meinen Geschmack nicht wirklich, da ich so helle Farben sehr ungern trage. Der Auftrag war allerdings problemlos und der Lack mit zwei Schichten deckend. Die Glitzerpartikel finde ich allerdings sehr hübsch und werde mir noch die anderen Nagellackfarben dieser LE ansehen, ich bin nun mal eher ein Fan von Taupe oder Nude.


Die Nail Art Sticker sind von den Mustern und Farben ganz nett, allerdings war ich noch nie ein Fan von solchen Stickern und bin wohl auch schon zu alt um mich für sowas zu begeistern ;)

Fazit: Die Nagellacke sind gewohnt gut, falls euch eine der Farben gefällt könnt ihr sicherlich zugreifen. Die Liquid Eyeshadows sind als Lidschatten ganz ok, allerdings nicht besonderes und fast farblos, als Base können sie aber wirklich punkten!
Der Highlighter ist Geschmackssache, wenn man flüssige Wangenprodukte mag und nicht nur auf subtilen Glow steht sind die 2,49 Euro vermutlich ganz gut investiert. Die Nail Art Sticker finde ich eher unnötig, aber wenn man solche Sticker mag, sind die Motive ganz nett.
Mein persönlicher Flop ist die Mascara, ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass man sie irgendwie vernünftig benutzen und ein gutes Ergebnis hinbekommen kann.


Habt ihr die neue Essence LE schon entdeckt und etwas mitgenommen oder haben euch die Produkte eher kalt gelassen?
Ich persönlich hätte im Nachhinein wohl nur einen der Liquid Eyeshadows gekauft, weil sie als Base wirklich super sind!

Vielen lieben Dank an Cosnova fürs kosten- und bedingungslose zur Verfügung stellen der Produkte!

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Beautyshopping #6

Es ist mal wieder Zeit für ein Shoppingposting! Diesmal habe ich fast alles im Sale gekauft, nur die Wimpernzange habe ich mir von der lieben Leni aus Deutschland mitnehmen lassen.

Bei Lush hat gestern nämlich der Sale begonnen, es gibt 50% Rabatt auf die gesamte Weihnachtskollektion! Schaumbäder, Ballistics, Jellies, Massagebutter, Seifen und viele Geschenke. Da musste ich einfach zuschlagen, vor allem weil ich schon sehr lange nichts mehr bei Lush gekauft habe. The Body Shop hat ebenfalls Sale und neben den Weihnachtseditionen (Cranberry, Ginger und Vanille), sind noch einige Bodybutters und paar andere Kleinigkeiten reduziert. Die aktuelle dekorative Kosmetik (zwei Smokey Eye Sets, Schimmerspray, usw.) allerdings noch nicht. Weiters gibt es bei Marionnaud auch 30% Rabatt auf ausgewählte Produkte!

Diese Wimpernzange von Laura Mercier (15 Euro) nahm ich im Sommer einer Leserin mit als ich in Berlin war, doch irgendwie machte sie mich so neugierig, dass ich sie dann doch auch haben wollte. Ich muss sagen, sie ist wirklich spitze! Die Optik ist etwas ungewohnt, aber die Anwendung ist genauso einfach wie bei gewöhnlichen Zangen und das Ergebnis wirklich toll!

Um dieses Parfum von TBS (reduziert auf 18 Euro/50 ml) bin ich schon sehr lange herumgeschlichen und diesmal musste ich einfach zuschlagen! Ich bin echt mies wenn es darum geht Düfte zu beschreiben also hier nur die offizielle Beschreibung: "Dreams Unlimited™ Eau de Parfum ist eine bezaubernde Komposition aus einer belebenden Note Orangenöl, fruchtiger schwarzer Johannisbeere, grüner Chilischoten-Blüte und den erfrischenden Noten von weicher Iris und kräftigem Zedernholz." Es riecht einfach toll, fruchtig und frisch und ich freue mich schon sehr auf den Frühling, da es einfach perfekt dazu passt.

Dieses Lush Lippenbalsam (reduziert auf 4,95 Euro) ist aus der Weihnachtskollektion und riecht ziemlich süß, nur richtig beschreiben kann ich diesen Duft auch nicht, den Job erledigt Lush besser :D "Celebrate, unser golden glitzernder, pinker Lip Tint, der frisch und berauschend nach Cognac, Orangen und Champagner duftet (genau wie Snow Showers!) zaubert die Feier von der Hosentasche auf die Lippen!"
Die goldenen Knisterperlen sind ein witziger Gag, ich habe sie allerdings schon entfernt, weil ich sie eher als störend empfand. Auf den Lippen hinterlässt das Balsam eine leichte weiß/rosa Färbung und goldenen Schimmer. Die Pflegewirkung kann ich allerdings noch nicht beurteilen ;)

Das Gingerbread House Schaumbad (reduziert auf 2,90 Euro) ist einfach zu süß und duftet lecker nach Winter und Weihnachten :) Ich mag die Lush Schaumbäder übrigens viel lieber, da man sie öfter benutzen kann, deshalb finde ich den Preis auch ganz ok!

So White (reduziert auf 1,95 Euro) ist ein Ballistic von Lush, also eine sprudelnde Badekugel und duftet angenehm clean und frisch, aber auch ein bisschen nach Apfel und Rose. Bin gespannt, ich hatte nämlich noch nie eine Badekugel von Lush, da ich sie für eine Anwendung doch etwas teuer fand.

Außerdem habe ich noch eine zweite Badekugel gekauft, dieser Satsumo Santa (reduziert auf 2,80 Euro) sah einfach zu witzig aus! Da er recht groß ist, werde iche s mal versuchen und ihn in zwei Teile teilen, vielleicht klappt es ja. Der Duft ist nicht so warm winterlich wie man es vermuten würde, ich rieche eher Orangen und Zitronen heraus.

Das letzte Produkt von Lush war ebenfalls ein Schaumbad. Superstars riecht sehr süß, irgendwie nach Kaugummi, aber trotzdem gut. Ich bin mal gespannt ob es die Badewanne wirklich so stark gelb färben wird!

Unglaublich aber wahr, ich habe mir noch ein Parfum gekauft! So kenn ich mich gar nicht, denn früher hatte ich immer nur einen Duft den ich das ganze Jahr über getragen habe, nun habe ich verhältnismäßig wirklich viele in meiner Sammlung. Der neue limitierte Biotherm Duft von Vanessa Bruno riecht aber so gut, dass ich ihn unbedingt haben wollte. Allerdings war ich zu geizig, doch heute sah ich ihn bei Marionnaud im Sale (reduziert auf 31 Euro/100ml) und da mein Eau De Paradis (oh ich liebe es!) bald leer wird habe ich es kurzerhand doch gekauft und bereue es gar nicht. Es riecht einfach toll! Hier die Beschreibung von Biotherm: "L’Eau kombiniert die elegante Bulgarische und Bourbonrose mit sanften Muskat- und Zedernnoten, die einen Hauch von Verführung versprühen."

Habt ihr schon irgendwo Beauty-Saleschnäppchen gemacht? Was habt ihr euch gegönnt?

Alverde Matroschka Meets Beauty LE

Seit wenigen Tagen ist die lang ersehnte Alverde Matroschka Meets Beauty LE nun auch in Österreich erhältlich! Der offizielle Verkaufsstart sollte zwar der 29.12. sein, allerdings ist die LE schon in vielen dm Filialen gesichtet worden.

Die meisten von euch werden die LE vermutlich schon kennen, da sie in Deutschland schon seit einigen Wochen erhältlich ist. Eine gute Übersicht über die Produkte und Preise inkl. Pressebildern findet ihr wie immer bei Magi.

Das liebe dm Österreich Team hat mir ein paar Produkte aus der LE vorab zugeschickt um sie für euch zu testen und zu swatchen und ich muss sagen, dass ich schon zwei absolute Favoriten gefunden habe! Das Design finde ich auch wunderbar, ich liebe solche Verpackungen und finde es toll, dass Alverde sich da immer etwas neues einfallen lässt! Übrigens habe ich meine goldene Mascara und das Braun/Orange Lidschatten Duo mit Petra getauscht, da ich mit den Farben nicht so viel anfangen konnte und es ihr genauso ging ;)

Meine Produkte:

  • Glamour Color Mascara in Aubergine Deluxe um 3,95 Euro*
  • Kajal im Shimmery Gold um 1,75 Euro*
  • Kabuki-Pinsel um 4,45 Euro*
  • Schimmerpuder in Fantastic Shine um 4,45 Euro*
  • Duo Lidschatten in Purple Glow um 3,25 Euro*
  • Kompakt-Lipgloss in Rose Beauty um 2,95 Euro*

*Es handelt sich um Preise bei dm Deutschland, in Österreich sind Alverde Produkte meist ein paar Cent teurer.

Mein absolutes Lieblingsprodukt aus dieser LE ist das Schimmerpuder! In der Verpackung sieht das Puder sehr unspektakulär und einfach nur weiß aus. Swatcht man es auf dem Handrücken wirkt es auch eher kalkig und langweilig, den Schimmer sieht man nur sehr schwach. Dieser erste Eindruck täuscht aber! Wenn man den Highlighter auf den Wangen aufträgt verschmilzt er mit der Haut und wird wunderschön. Ich habe versucht den Rosa-Schimmer einzufangen, in der Realität sieht das Ergebnis aber noch toller aus! Falls ihr also noch auf der Suche nach einem schönen, kühlen und nicht zu glitzrigen Highlighter seid, seht euch unbedingt diesen hier von Alverde an!

Der Kabuki ist sehr praktisch als Reisepinsel, da er etwas kleiner als übliche Kabukis ist (Höhe ca. 6 cm mit Stiel, Breite ca. 5 cm). Das Design mit den grünen Spitzen muss man mögen, mich stört es ehrlich gesagt aber kaum, denn der Pinsel ist so weich und angenehm auf der Haut, dass die Optik hier für mich eine geringere Rolle spielt! Für das Schimmerpuder ist er wirklich perfekt. Auch hier könnt ihr also ruhigen Gewissens zuschlagen, falls ihr noch auf der Suche nach einem handlichen Kabuki seid.

Das Lidschatten Duo hat mich leider sehr enttäuscht, dabei finde ich die Farben wirklich hübsch! Schon auf dem Swatch könnt ihr erkennen, dass die Pigmentierung nicht wirklich gut ist, außerdem wird das Lila sehr schnell fleckig. Das Silber ist ok, haut mich allerdings nicht vom Hocker. Ein AMU habe ich auch damit geschminkt (bzw. es eher versucht) und auch hier wurde der Lidschatten sehr fleckig und beim Verblenden erkannte man von den beiden Farben kaum noch etwas. Wie das Ergebnis mit Base ist kann ich leider nicht sagen, weil ich meine gerade nicht finde, allerdings gibt es auch genug Alverde Lidschatten, mit denen auch ohne ein schönes AMU gelingt!

 
Die Mascara in Lila hätte Potenzial, ich denke aber, dass man damit nur glücklich wird, wenn man von Natur aus helle Wimpern hat. Denn bei meinen nahezu schwarzen Wimpern sieht man von der Farbe eigentlich gar nichts. Höchstens auf Fotos mit Blitz bemerkt man was, schade! Bei mir hat sie übrigens nach einer Weile auch gekrümelt, deshalb finde ich den Hype hier nicht wirklich gerechtfertigt.

Hier seht ihr nun den Versuch eines AMUs mit dem Lidschatten Duo ohne Base, außerdem trage ich hier den grauen Eyeliner aus der Mademoiselle LE (da der goldene Kajal nicht wirklich dazu past) und die Glamour Color Mascara. Auf dem ersten Bild wirkt das Ergebnis etwas schwach aber ok, auf dem zweiten seht ihr warum ich mich nicht für das Duo begeistern kann, das AMU ist total fleckig. Wirklich schade!


 
Das Kompakt Lipgloss ist ok, gibt allerdings so gut wie keine Farbe, sondern nur Schimmer ab. Der Grund warum ich es nicht so mag ist die unpraktische Verpackung, ich hätte es in einer normalen Tube weitaus besser gefunden.

Mein zweiter Liebling aus dieser LE ist der Kajal in Shimmery Gold. Der Goldton ist wunderschön kräftig und im Drogeriebeich, vor allem bei Naturkosmetik sicher sehr schwer zu finden! Die Spitze ist angenehm weich, er lässt sich auch sehr toll verwischen, wenn er erst mal trocken ist, hält er aber auch eine Weile. Für die Wasserlinie finde ich die Textur allerdings weniger geeignet. 


Fazit: Das Design der LE finde ich spitze, ich liebe solche Verpackungen! Must-Haves sind für mich das Schimmerpuder und der goldene Kajal. Der Kabuki ist wunderbar weich und falls ihr einen kleinen, kompakten sucht liegt ihr hier genau richtig. Die grünen Spitzen finde ich zwar nicht soo hübsch, aber gegen die Qualität kann man wirklich nichts sagen!
Die Mascara ist in Ordnung, meiner Meinung nach aber eher interessant für helle Wimpern.
Das Lipgloss ist eher dezent und meiner Meinung nach nichts besonderes. Ich würde es mir nur kaufen, wenn ich die Verpackung sehr ansprechend und nicht unpraktisch fände.
Mein persönlicher Flop ist das Lidschattenduo, die Farben mag ich zwar wirklich gerne, aber die Pigmentierung, vor allem vom Lila, ist wirklich schwach. Seht euch lieber die tollen Lidschatten aus dem Standardsortiment an, auch wenn die Verpackung nicht so hübsch ist!

Habt ihr die neue LE schon in Österreich entdeckt? Was habt ihr euch gekauft? Was haltet ihr von der goldenen Mascara, die auf vielen Blogs gehypt wurde?

Vielen lieben Dank an dm Österreich fürs kosten- und bedingungslose zur Verfügung stellen der Produkte!

Montag, 26. Dezember 2011

Immer wieder sonntags

Diesmal mit etwas Verspätung ;)

|Gesehen| Happy New Year, war ganz nett, typische Ami-Liebeskomödie halt ;) |Gehört| Adele – Hometown Glory |Gelesen| Mord im Gurkenbeet von Alan Bradley |Getan| Saleshopping bei Mango (Zara startet am Dienstag!), alljährliches Weihnachtsessen mit meinen Mädls, Spittelberger Christkindlmarkt, Kino, Kurt mit Valerie und Theresia |Gegessen| Hühnerspieß beim Griechen, Ofenkartoffeln mit Frühlingszwiebeln und Sauerrahm, Kaiserschmarrn, Frozen Yogurt |Getrunken| Chai Latte und Tee |Gedacht| Weihnachten geht mir schon auf den Keks, bin froh wenn der Overkill in meinem Dashboard wieder vorbei ist |Geärgert| Meine Bankomatkarte ist defekt und ich wette, dass die neue nicht vor Silvester da ist…echt ärgerlich, ich hasse es nämlich Bargeld mitzuschleppen |Gefreut| Über die Post, unter anderem Sachen von Godfrina die sie mir aus London mitgebracht hat :) |Gekauft| Gürtel, Top und Geldbörse von Mango |Gestaunt| Nächstes Wochenende ist schon Silvester und ich hab natürlich mal wieder keine Ahnung was ich machen werde..

BB Cream von 17 und Sleek Oh So Special Palettte, danke Godfrina!
Kleines Überraschungspackerl für Godfrina, muss mich ja fürs Personal Shopping bedanken :)
Glossybox umfunktioniert, da gehen sich noch paar OPI, Essie, China Glaze und Zoya Lacke aus…schreit nach einer Sammelbestellung in den USA ;)
Letztes Mal beim Kurt vor der Winterpause und wir wurden wieder so herzlich begrüßt!
Diesmal gabs für mich Vanille-Caramel-Yogurt und Cheesecake-Yogurt mit Granatapfelkernen, Brownies und warmem Zwetschkenröster. Liebe!
Post von Alverde :) Posting kommt demnächst, die LE soll übrigens ab 29.12. auch endlich in Österreich erhältlich sein, manche aufmerksamen Mädls haben sie aber schon beim dm entdeckt!
Langes Winterwochenende bedeutet Badezeit!
Meine Nagelfächer sind endlich da, also erst mal alle OPI Lacke draufgepinselt :)
Meine kleine Ausbeute vom Mango Sale

Wie war eure Woche? Hattet ihr ein schönes Weihnachtswochenende?