Freitag, 27. Juli 2012

Bloggeburtstag ♥

Kaum zu glauben, aber mein Blog ist heute zwei Jahre alt geworden! Ich habe in dieser Zeit wunderbare Menschen kennen gelernt und es wurden daraus auch tolle Freundschaften. Der anfängliche Zeitvertreib wurde zu einem geliebten und mittlerweile nahezu unverzichtbaren Hobby. Ich freue mich regelmäßig über eure tollen Kommentare (über 10.000!) und E-Mails, vor allem das Gefühl, wenn man einen neuen Beitrag online stellt, hofft dass er gut ankommt und kurze Zeit später schon einige Kommentare von euch geschrieben werden. Ich kann immer noch kaum glauben, wie viele Leute meine Beiträge lesen und das der Blog auch in meiner Familie und meinem Bekannten- und Freundeskreis so gut ankommt. Wenn ich zurückblicke merke ich auch, wie sich mein Stil verändert hat und das ich heute viel zufriedener bin, auch wenn die Perfektionistin in mir immer noch oft nörgelt und alles am liebsten auf den Kopf schmeißen würde. Doch ihr zeigt mir dann, dass diese "Sorgen" unbegründet und es wirklich nur Kleinigkeiten sind, die mich stören. Ich will mich bei euch für diese wunderbare Zeit bedanken und hoffe, dass mich mein kleines Hobby noch lange begleiten wird und ihr auch noch in einem Jahr viel Freude am Lesen meiner Beiträge haben werdet!
 
Nicht nur mein Blog feiert heute Geburtstag, auch ich werde am Sonntag wieder ein Jahr älter und um das gebührend zu Feiern wird es hier auf coral and mauve in den nächsten Wochen einige Gewinnspiele geben! Ich würde euch zwar gerne ein Stückchen meiner Geburtstagstorte überlasen, aber ich fürchte, dass die österreichische Post doch nicht schnell genug wäre ;)

Heute könnt ihr also ein hübsches, veganes Set von Lush aus dem neuen Emotional Brilliance Sortiment gewinnen. Enthalten sind ein goldener Cremelidschatten mit dem Namen Glück (was wäre auch passender für ein Geburtstagsgewinnspiel?), der Feeling Younger Highlighter und das Translucent Gesichtspuder im Wert von knapp 48 Euro. Die neuen dekorativen Produkte gibt es übrigens seit letztem Samstag im Handel, ihr könnt euch also vorstellen wie neugierig ich darauf war und wie schwer es mir fiel sie nicht gleich auszuprobieren, denn ich hatte selbst noch keine Gelegenheit sie zu testen!

Danke nochmal an Lush Österreich, die mir das Set zur Verfügung gestellt haben!

Ihr wollt das Emotional Brilliance Set von Lush nun gewinnen? Hier die Regeln:

  • Ihr seid regelmäßige Leser (egal ob Google Friend Connect, Facebook, Bloglovin', etc.) meines Blogs und wohnt in Europa.
  • Pro Person nur ein Kommentar (falls ihr kommentieren wollt ohne am Gewinnspiel teilzunehmen schreibt das bitte deutlich dazu)! Bitte schreibt euren Namen dazu, falls ihr anonym kommentiert. Ungültige Kommentare werden gelöscht!
  • Wenn ihr einen Blog habt, könnt ihr einen Beitrag über das Gewinnspiel (inkl. Bild und Link zum Gewinnspiel) schreiben und bekommt dadurch doppelte Gewinnchancen. Gewinnspielblogs sind ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel endet am Freitag, den 3. August 2012 um 20:00 Uhr. Den Gewinner werde ich per Zufallsgenerator auslosen und auf dem Blog bekannt geben. Dieser hat dann eine Woche Zeit um mir eine E-Mail an gewinnspielcoralandmauve@gmail.com zu schreiben, bekomme ich keine wird erneut ausgelost.
  • Solltet ihr noch keine 18 Jahre alt sein, brauche ich im Falle eines Gewinnes eine Einverständniserklärung der Eltern.

Viel Glück!!


Natürlich wäre ich heute auch besonders an Feedback interessiert; was ihr euch wünscht, was ihr vermisst, worüber ihr gerne lesen würdet, was ihr gut findet, und und und! Egal ob in den Kommentaren oder via Mail. Ich kann natürlich nicht versprechen, dass ich allen Wünschen gerecht werde, versuche aber wie immer mein Bestes!

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!

Sonntag, 22. Juli 2012

Immer wieder sonntags

|Gesehen| Regina Spektor im Wiener Konzerthaus, Der talentierte Mr. Ripley, Ziemlich beste Freunde, Pretty Little Liars und True Blood |Gehört| Regina Spektor feat. Only Son – Call Them Brothers |Gelesen| Artikel auf derstandard.at |Getan| Urlaub geplant, netten Nachmittag mit Hannah und Christina verbracht (Tewa am Naschmarkt, Kurt und Strandbar Hermann), Regina Spektor Konzert, Kurzurlaub in Gmunden inkl. Eröffnung der Salzkammergut Festwochen, Arbeit |Gegessen| Käsespätzle, Spinatknödel in Rahmsauce, gekochten Mais, Beef Caprese von McDonalds, Lasagne, Gemüseeintopf, Nougatknödel mit Himbeeren und Eis, diverse Mehlspeisen, Falafel beim Tewa, Frozen Yogurt |Getrunken| Kaffee, Apfelsaft, Wasser, Himbeersoda, Cider, Minz- und Limettenlimo, selbstgemachten Eistee |Gedacht| Werde mir fürs Frequency nur eine Tageskarte holen, bin mir nun ziemlich sicher |Geärgert| Wär so gerne beim Cosnova (Essence und Catrice) Event dabei, aber München ist an einem Freitag (arbeite ja samstags) und von Wien nach Köln ists mit dem Zug eine halbe Weltreise, alleine etwas blöd! |Gefreut| Auf ein paar schöne Tage in Bosnien und meinen Geburtstag den ich im Flatschers feiern werde, außerdem bringt mir eine sehr liebe Arbeitskollegin ein paar Sachen aus den USA mit |Gekauft| Geschenk für Babsi, neue externe Festplatte, Funk-Fernauslöser, paar Sachen vom H&M Onlineshop |Gestaunt| Im Konzerthaus gab es keine Securities und Taschenkontrollen! Hätte ich doch meine Spiegelreflex mitnehmen können

Dieses hübsche Armband habe ich letzte Woche noch beim Mango-Sale gefunden

Mamas Lasagne ist einfach die Beste!

Endlich wieder genug Platz, gleich mal meine drei SD-Karten aufgeräumt

Bin total begeistert von dem Fernauslöser, es ist nur etwas klobig, aber das stört mich nicht ;)

Eltern kamen aus Bosnien zurück und brachten mir leckeren Cider :)

Eine meiner Lieblingsschokoladen, da musste ich zuschlagen

Unglaublich wie schnell das bei Instagram (@Hagebutterchen) geht!

Seit langer Zeit wieder mit meiner kleine Digicam fotografiert, weil man normalerweise auf Konzerten ja keine DSLRs mitnehmen darf

Eines meiner Lieblingsgerichte! Tewas Falafel ♥

Endlich mal wieder beim Kurt gewesen, leider gab es keine Himbeeren :(

Danach gingen wir noch zur Strandbar Hermann, dort kann man einfach toll relaxen :)

Die wunderschöne Konzertlocation!

Unterwegs nach Gmunden, so idyllisch!

Schon mein erstes Geburtstagsgeschenk bekommen, habe mich so gefreut :)

 

Kleines Geschenk für Babsi, leider sehen wir uns erst im September :(

Ab und zu esse ich auch gerne süße Hauptspeisen, danach brauche ich aber immer etwas Pikantes!

Ich hoffe ihr hattet ein wunderschönes Wochenende!

PS: Das Glossybox Twitter-Gewinnspiel (alle Infos hier) läuft noch bis morgen Abend!

Glossybox Österreich im Juli

Die Ferien vergehen wie im Flug und die neue Glossybox kam bereits an! Wenn ich zur Zeit aus dem Fenster sehe ist es nur grau und finster, Hochsommer stelle ich mir ehrlich gesagt anders vor. Die Julibox kommt in einem grellen Grün, das sofort gute Laune macht und mich vergessen lässt, dass meine Wohlfühltemperatur im Sommer knapp 15 Grad höher liegt. Der Grund für das Special Design? Sixx ist wohl nun auch in Österreich angekommen, wobei ich mich beim Launch etwas wunderte, da wir den Sender auch schon vorher empfangen konnten, bloß ohne österreichische Werbung und Cafe Puls zum Frühstück. Den Hype darum verstehe ich nicht so ganz und hätte mir die knallige Box lieber ohne Sixx Schriftzug gewünscht.
Ich muss aber sagen, dass ich die Zusammenstellung der neuen Box wirklich spitze finde. Im Gegensatz zur Junibox (die neue Box kam so überraschend schnell, dass ich noch gar keinen Bericht dazu schrieb. Interessiert er euch trotzdem noch oder soll ich nur bei Bedarf eines der Produkte daraus vorstellen?) habe ich mich über jedes Produkt gefreut und bin schon gespannt aufs Testen!

Bestellen könnt ihr die Box wie immer über Glossybox Österreich. Einen Rabattcode gibt es zur Zeit leider nicht, falls aber einer freigeschalten wird, editiere ich den Beitrag natürlich!

Bevor ich aber mit dem "Auspacken" bzw. Zeigen beginne, nochmal kurz die wichtigsten Infos für alle, die die Glossybox noch nicht kennen:

  • Der Preis der Glossybox wurde auf 17,95 Euro/Monat inkl. Versandkosten erhöht, Bestandskunden zahlen weiterhin 11,99 Euro
  • Es handelt sich um ein Abo, das aber jederzeit kündbar ist
  • Derzeit kann nur mit Kreditkarte und Paypal bezahlt werden, es wird aber an weiteren Zahlungsmöglichkeiten gearbeitet
  • In jeder Box befinden sich mindestens fünf "Luxus-Samples", meist ist aber auch ein Produkt in Originalgröße dabei
  • Der Inhalt der Box ist vorher nicht bekannt, es handelt sich dabei also jeden Monat um eine Überraschung
  • Die österreichische Glossybox wird immer noch in Wien zusammengestellt, enthält also andere Produkte als die deutsche Box

Weitere Infos gibt es auf der Glossybox Website und auf Facebook

In meiner Julibox waren folgende Produkte enthalten:

  • L'Occitane Grüner Tee Duschgel (75 ml) – Originalpreis 16,50 Euro für 250 ml 
  • Figs & Rouge Peppermint & Tea Tree Balm (8 ml, Originalgröße) – Preis 4,00 Euro 
  • Clinique High Impact Mascara (3,5 ml) – Originalpreis 21,90 Euro für 8 ml
  • GOSH Mineral Colour Pigment Gold (4 g, Originalgröße) – Preis 8,99 Euro
  • Eucerin Sun Creme LSF 50+ (50 ml, Originalgröße) – Preis 16,75 Euro

      Nun halte ich also mein allererstes L'Occitane Produkt in den Händen! Das Duschgel aus der Green Tea Serie duftet einfach wunderbar und ich freue mich schon sehr darauf es auszuprobieren! Ein klein wenig mehr hätte ich mich allerdings über die Handcreme aus der selben Serie gefreut, da ich das wohl meist gehypte Produkt der Marke schon länger mal probieren wollte und es mir in Kombination mit diesem Duft einfach toll vorstelle [schreit wohl nach Geburtstags-Wunschliste? – Oh die Valeria will sie mir schenken :)].

      Von Lippenbalsam kann ich wirklich nie genug haben, schon gar nicht, wenn er so eine hübsche Verpackung (auch wenn Tuben praktischer sind) hat! Ich bekam die Sorte Peppermint & Tea Tree von Figs & Rouge und wie der Name schon sagt, riecht sie sehr minzig und "gesund". Mich stört dieser Duft nicht, ist angenehm frisch und sagt mir auf jeden Fall mehr zu als ein intensiver Blütenduft (wie zB Sweet Geranium oder Rambling Rose), nur Cherry Vanilla hätte mir besser gefallen. Das Balsam pflegt die Lippen wirklich gut, ich bin schon auf den Langzeittest gespannt! Wer weiß, vielleicht kann es doch mein heißgeliebtes Carmex vom Thron stoßen? Meinen Freund würde es wohl freuen, er mag meinen Liebling gar nicht und fragt ständig, ob es denn nicht ein gutes Balm mit natürlichen Inhaltsstoffen gäbe.


      Ein wenig enttäuscht war ich, als ich die Clinique High Impact Mascara in der Julibox entdeckte. Ich sah nämlich bei anderen Bloggern, dass sie die All About Eyes Augencreme bekommen hatten, die ich schon länger mal probieren wollte. Die Mascara war nämlich bereits in meiner Jännerbox und ist immer noch im Einsatz, da sie wirklich solide ihren Job macht. Ein Backup kann also wiederum nicht schaden, ignorieren wir nur mal, dass ich noch ungefähr 10 andere Wimperntuschen rumstehen habe. Sie war übrigens auch vor einigen Jahren mein allererstes Clinique Produkt!

       
      Seitdem es GOSH auch in Österreich gibt, schleiche ich öfter um die Theke, erwische mich immer wieder dabei die Produkte toll zu finden, lege sie dann aber doch meist wieder zurück. Warum? Sie sind verhältnismäßig teuer und man hört nur so wenig darüber, deshalb greife ich dann doch zu bewährten Produkten. Deshalb habe ich mich gefreut das Mineral Colour Pigment in Gold bekommen zu haben. Für Anfänger sicherlich nicht ganz so einfach in der Handhabung, aber gerade diese Farbe finde ich spitze, da man sie nicht nur als Lidschatten nutzen, sondern beispielsweise auch als Highlighter zweckentfremden kann. Für Augen-Make-Ups würde ich empfehlen eine Lidschattenbase zu nutzen und den Pinsel vor dem Auftrag mit einem Thermalwasser zu befeuchten, so kommt das goldene Pigment wunderbar heraus (siehe Swatch oben), sonst wird es eher dezent (Swatch unten). Ihr wollt Highlights auf euren Wangen setzen? Dann nehmt einfach etwas Pigment mit einem Stipplingbrush auf und tupft es dezent auf die Wangenknochen. Ich kann mir aber auch gut vorstellen eine winzige Menge mit meiner Tagescreme oder Foundation zu mischen, lässt die Haut sicherlich wunderbar frisch strahlen. Für mich ein kleiner Alleskönner, den ich aber hauptsächlich als Lidschatten verwenden werde!
       

      Was braucht die Haut unbedingt im Sommer? Sonnencreme natürlich! Das Glossybox-Team meinte es wohl ziemlich gut und packte eine Creme mit LSF 50+ ein, hat da jemand durchschaut, dass ich in der Sonne schnell rot werde und Sommersprossen habe? Tolles Produkt, würde der Juli sich auch mal von seiner schönsten und wärmsten Seite zeigen. Ich habe auch trockene Haut, also passt die Sun Creme von Eucerin perfekt, obwohl mich das mattierende Fluid auch sehr neugierig gemacht hat, denn ich hasse nichts mehr als eine speckige und glänzende Haut, nachdem man Sonnencreme aufgetragen hat. Hoffen wir mal, dass wir diesen Sommer doch noch mal über 30 Grad und Sonnenschein bekommen, dann wird sie auf Herz und Nieren getestet. Bisher hatte ich übrigens immer nur Sonnenschutz aus der Drogerie, ich bin gespannt ob Eucerin mich in der Hinsicht überzeugen kann!

      Insgesamt eine wirklich gelungene Box, ich finde sie spitze! Ich hätte mich zwar über eine geringfügig andere Zusammenstellung mehr gefreut, kann mich aber trotzdem nicht beschweren. Tolle Marken, ansprechende Produkte und sogar drei Originalprodukte, so kann es meiner Meinung nach weitergehen!

      Weitere Postings zur Julibox findet ihr unter anderem bei Kalter Kaffee, Wie Zuckerwatte, Catha Brown, Pixi mit Milch, Coral Dreams und Kirschblütes Blog.


      Ich habe auch noch eine kleine Überraschung für euch, nämlich ein Gewinnspiel! Das Glossybox-Team hat mir drei Boxen zum Verlosen gegeben und diesmal können sich meine Twitter-Follower (keine Teilnahme via Kommentar) freuen :)

      Die Regeln:

      • Folgt mir und Glossybox Österreich auf Twitter
      • Jetzt heißt es twittern! Dabei ist der genaue Wortlaut egal, euer Tweet (nur einer pro Person!) muss allerdings @glossybox_at und @Hagebutterchen beeinhalten und es sollte natürlich klar erkenntlich sein, dass ihr am Gewinnspiel teilnehmen wollt.
        Ein Beispiel: "Ich möchte eine @glossybox_at bei @Hagebutterchen gewinnen!"
      • Teilnahme nur mit österreichischer Lieferadresse!
      • Das Gewinnspiel läuft bis morgen, den 23. Juli um 20 Uhr. Danach werden die drei Gewinner ausgelost und via Direktnachricht bei Twitter verständigt. Ihr habt Zeit euch bis zum 30. Juli zu melden, falls dies nicht geschieht lose ich erneut aus.
      • Ihr müsst damit einverstanden sein, dass ich euren Namen und eure Adresse an das Glossybox-Team weiterleite, da der Versand durch Glossybox Österreich erfolgt.

      Ich wünsche euch viel Glück!!

      Was war in eurer Julibox enthalten? Seid ihr zufrieden?

      Die Box wurde mir kosten- und bedingungslos von Glossybox Österreich zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

      Samstag, 21. Juli 2012

      Impressionen aus Gmunden

      Die letzten beiden Tage verbrachte ich im schönen Oberösterreich, genauer gesagt in Gmunden am Traunsee. Einfach mal ausruhen, weg aus der Großstadt, gut essen, spazieren und die Ferien genießen bevor die Arbeit ruft. Leider blieben wir nicht vom Regen verschont, aber das hat das Salzkammergut nun so an sich, oder? Am Donnerstagabend waren wir bei der Eröffnung der Festwochen, nicht wirklich unsere Welt, aber es war ganz amüsant die Gmundner Schickeria zu treffen und zu sehen, dass sich diese von der Wiener Society kaum unterscheidet. Sehen und gesehen werden, das übliche Motto. Mit vollem Magen und ein paar Bananenschnitten vom Grellinger (so eine süße, kleine Konditorei mit wirklich köstlichen Torten und Mehlspeisen!) für die Daheimgeblieben machten wir uns am Freitagnachmittag auch schon wieder auf den Weg nach Wien. Mit etwas Wehmut, denn die "ländliche" Freundlichkeit hat doch so seinen Reiz, genauso auch das viel zu bequeme Hotelbett. Wir fuhren übrigens noch zur Keramik Manufaktur und ich nahm meinen Eltern zwei kleine Souvenirs mit, so wie es sich wohl für einen waschechten Touristen gehört. Urlaub in Österreich kann wirklich toll sein!

      gmunden_blumen 
      Wie verbringt ihr eure Sommerferien oder euren Urlaub? So sehr ich Österreich auch mag, auf Barcelona im September freue ich mich schon riesig!